La vingt-quatrième jour

Heute wars endlich soweit:ECLAIRS! YEAH!

Morgens um 8.30 gabs die Demo! So siehts aus wenn’s der Chef macht:Bild                                                                                      Eclairs

Bild                                                                                  Salambos & Glands

Bild                                                                                   Religieus & Chouchette

Und so siehts aus, wenn’s Steffi macht:

BildBildBild

Leider konnte ich nur ein Eclair fotografieren, denn die anderen haben den Transport nicht unbeschadet überstanden! Aber das Allerbeste kommt erst noch! Wir hatten heute wieder nen neuen Chef! Dachte gleich: „Na, wir sind uns wohl nicht sooo grüne, wat!“ Erstmal gleich nen Anschiß kassiert, weil die Eclairs nicht ordentlich zwischen den Strichen auf dem Backpapier gelandet sind. Also alles wieder runterkratzen( geht Gott sei Dank mit Brandteig sehr gut) und nochmal! Dann hieß es „Sechs Eclairs! Nicht fünf!“ Wieder abgekratzt, nochmal! Nach dem Backen mit der falschen Spritztülle die Creme in die Eclairs gespritz und gedacht:  „Na, hoffentlich sieht er’s nicht..“ Mich mit dem Fondant abgequält und fertig! Und dann die Bewertung, Ich als Erste! „Tres bien, tres tres bien!“ Und dann gab es tatsächlich APPLAUS vom Chef und meinen Mitschülern! APPLAUS?! APPLAUS!! YES!!!!!!!!!

Und so sah es dann am Ende der Stunde aus:Bild

Tja, so isses! Was soll ich sagen…

 

 

Advertisements

8 Kommentare zu “La vingt-quatrième jour

  1. Wer sieht da schon noch einen unterschied zwischen Steffi und Chef? Langsam muss ich mir mal eine Wunsch-Kuchen-Liste machen, damit du dich zu hause dann nicht langweilst.

  2. Also auf eclairs von steffi gebacken wuerde ich mich am nächsten Geburtstag auch freuen !!! Aber die von Veronika und Cordi sind auch total lecker,nicht wahr,ihr Lieben ?! Und liebe Steffi was ist das andere Leckerchen ?
    Ich glaube auch,dass Steffi ihre chefs gut um den finger wickeln kann,sie hat bestimmt wieder eine 9 bekommen,oder ?
    Lg PuM

  3. Huhu Steffi,
    die Eclairs sehen toll aus. Probieren will. Findest du eigentlich jetzt nach eigener Herstellung 5 Euro für eins gerechtfertigt?
    Ich habe im Harz die deutsche Variante gegessen. Schau mal da: http://windbeutel.de/Startseite
    Ich kann nur sagen, Masse statt Klasse, scheint die Devise zu sein. Es war schon lecker, aber nicht zu vergleichen mit Genuss bei Odette. Teig zu hart und die Füllung bestand zum allergrößten Teil aus Sahne und Eiscreme.
    Viel Spass weiterhin,

    deine Nadine

  4. Glaube Eclairs kann man auch schoen huebsch einpacken und verschicken… z. B. zu mir nach Hause – gleich um die Ecke;)
    Kjempe klem
    Beatrice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s